Suche
Close this search box.

Segel- und Fotoreise Spitzbergen – Entdeckungstour in der herbstlichen Hocharktis

Anreisedatum
18 September 2024 14:00
Abreisedatum
25 September 2024 12:00
Tage
8
Fahrtgebiet
Polarregionen
Abfahrtshafen
Longyearbyen (Spitzbergen)
Ankunftshafen
Longyearbyen (Spitzbergen)

Reisen Sie mit der Meander im September 2024 durch die herbstliche Arktis und nutzen Sie dieses exklusive Angebot zur Teilnahme an einer unvergesslichen Reise.

Der Kapitän Mario Czock, die Crew und der Expedtionsleiter Alexander Lembke sind begeisterte Polarfahrer, die seit vielen Jahren Schiffstouren in und um Spitzbergen planen und durchführen. Die Expeditionsteilnehmer reisen in einer kleinen Gruppe von maximal 12 Personen und nehmen sich viel Zeit, um dem Licht zu folgen, vielleicht noch unbekannte Orte zu entdecken oder einfach einen Gletscher im Abendlicht zu beobachten.

Der September ist einer der schönsten Monate auf Spitzbergen, um das magische Licht der Arktis zu erleben. Expeditionsteilnehmer haben die Möglichkeit, die in wechselndes Licht gehüllten Landschaften und beeindruckenden Bergmassive zu genießen und einzigartige Motive zu fotografieren. Zu dieser Jahreszeit schafft das Licht eine ganz besondere Atmosphäre und der erste Schnee kann die Landschaft bereits in ein weißes Kleid hüllen. Mit etwas Glück können Polarlichter gesichtet werden. Das Wetter kann sehr wechselhaft sein und auf den Fjorden kann sich das erste Eis bilden.

Da die Tage im September schon deutlich kürzer sind, können Sie die Abend- und Nachtstunden im warmen und gemütlichen Salon verbringen und bei einer Tasse Tee mit Ihren Mitreisenden plaudern, ein Buch lesen oder gemeinsam mit Alexander Lembke Ihre Fotos betrachten. Thematisch passend, wird es auch den einen oder anderen Vortrag geben.

Die Zeit auf einem Segelschiff in der Arktis läuft im Herbst langsamer und deshalb steht dieser Segeltörn unter dem Motto des langsamen Entdeckens und des sich Zeitlassens, ohne eine feste Route zu haben. Oft ergeben sich die schönsten Momente ungeplant und mit dem Meander haben wir die Möglichkeit, uns flexibel auf sie einzulassen. Natürlich werden wir mit etwas Glück auch einige Tiersichtungen wie Eisbären oder Polarfüchse erleben, aber der Fokus liegt nicht auf einer Fotosafari, sondern auf dem Gesamterlebnis der Arktis im Herbst auf einem kleinen, aber fähigen Segelschiff.

Je nach Wetterlage werden täglich ein oder zwei Landausflüge unternommen, die Raum und Zeit lassen, diese einzigartige Natur zu erleben.

Meander

Lies mehr über dieses Schiff

FAQ

Wenn du allein reist und keine Einzelkabine gebucht hast, wirst du in einer geteilten Mehrbettkabine untergebracht. Die Mehrbettkabinen werden normalerweise nach Geschlechtern getrennt belegt. Nur auf der Belle Amie und den Seatrips Jachten gibt es manchmal gemischte Kabinen.

Ja, das ist möglich. Allerdings steht pro Tag immer nur ein Menü auf dem Programm. Bitte gib uns daher bei deiner Buchung Bescheid, wenn du besondere Bedürfnisse bezüglich der Verpflegung hast.

Grundsätzlich sind alle unsere Reisen sowohl für Erfahrene als auch für Segelanfänger geeignet. Die professionelle Besatzung an Bord wird dir alles , was du wissen musst beibringen. In Einzelfällen (z.B. auf Atlantiküberquerungen) kann erste Segelerfarung von Vorteil/vorausgesetzt sein. In diesem Fall wird in der Törnbeschreibung deutlich darauf hingewiesen.

Preise

BeschreibungPreis
Standard-Doppelkabine (WC & Dusche auf dem Gang)
Erwachsene€ 2.650
Kinder
Komfort-Doppelkabine (WC & Dusche in der Kabine)
Erwachsene€ 2.950
Kinder

Im Preis enthalten:

Unterkunft an Bord der Meander in einer Doppelkabine (Dusche und WC auf dem Gang) oder Doppel-Komfort-Kabine (eigene Dusche & WC)
Nautische Crew und Koch
Landausflüge mit Guide
Vollverpflegung
Bettwäsche & Handtücher
Hafengebühren, Treibstoffkosten und Endreinigung

Nicht im Preis enthalten

An- und Abreise zum/vom Hafen (Flugtickets und Transfer Flughafen/Schiff)
Getränke an Bord (Zu fairen Preisen an Bord erhältlich)
Reise-/Reiserücktrittsversicherung