Suche
Close this search box.

IJsselmeer

Seit 1932 trennt der Abschlussdeich das Watt vom Ijsselmeer und schützt damit die vielen altholländischen Hafenstädtchen vor manchmal unberechenbaren Gezeiten. Aus der ehemaligen Zuiderzee ist mittlerweile ein wahres Seglerparadies geworden und über zahlreiche Kanäle kann man ohne Probleme bis weit ins Binnenland fahren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Abstecher nach Amsterdam oder aber einer Reise durch Friesland? Das größte Süßwassergebiet der Niederlande ist ein relativ ruhiges und vor allem abwechslungsreiches Segelgebiet.

Hier kommen Hobby-Historiker und Citytripper voll auf ihre Kosten und einer spontanen und flexiblen Planung steht dank der hohen Hafendichte nichts im Wege. Mit anderen Worten: Einen Zwischenstopp zum Fisch essen oder für eine schnelle Stadtbesichtigung ist möglich.

Während des Segelns kannst du all deinen Stress hinter dir lassen, die herrliche Aussicht bis zum Horizont genießen, den Wind in den Segeln spüren und dir den Kopf frei pusten lassen.

Du segelst z.B.: nach Stavoren, Makkum, Workum oder Lemmer, friesische Städte, in den nördlichen Fischerort Den Oever, an die Westküste nach Medemblik oder ins pittoreske Enkhuizen.

Mitte der siebziger Jahre wurde ein weiterer Deich zwischen Enkhuizen und Lelystad fertig gestellt wodurch das südliche Ijsselmeer zum Markermeer wurde. Hier kannst du typische Touristenorte wie Volendam, Monnikendam und die Insel Marken besuchen. Drei stimmungsvolle Hafenörtchen mit einer reichen Geschichte, aber in der Saison auch ebenso reich an Japanern, Spaniern, etc. Einmal im Süden ist die Weltstadt Amsterdam ein Katzensprung und könnten wir von hier aus unsere Reise über die Kanäle fortsetzen. Während der Tulpenblüte im Frühjahr ist diese Route besonders schön. Über das Wattenmeer kommen wir dann durch die Schleusen im Abschlussdeich wieder zurück ins IJsselmeer. Na? Lust bekommen auf eine Runde Best of Holland

Angrenzende Länder
Niederlande

Vorschläge für mögliche Ziele auf dem Ijsselmeer:

Schon nach wenigen Tagen an Bord kannst du die Vielfalt dieses Segelreviers bestaunen. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Abfahrtshäfen und mögliche Stopps hängen immer vom Schiff ab.

Wochenende: Ehemalige Zuiderzee-Häfen wie Enkhuizen, Hoorn oder Medemblik
Kurzwoche: Ijsselmeer und Markermeer - Von Amsterdam bis Makkum ist alles möglich!
Woche: Runde Noord-Holland? Über Amsterdam in die Kanäle und übers Wattenmeer wieder zurück.

Sehr wichtig: Die Route ist immer vom Wind abhängig und kann daher auch erst an Bord besprochen werden.

Mitsegelreisen

28 Juli
 bis 2 August 2024
€ 610
  5 Tage
  Das Wattenmeer, IJsselmeer
Dein Abenteuer beginnt im maritimen Harlingen, das am schönen Wattenmeer liegt. Du entdeckst während dieser Reise den ruhigsten Strand auf Terschelling, den schicksten Strandclub auf Vlieland, das gemütlichste Hafencafé in Enkhuizen, den schönsten Leuchtturm auf Ameland, die schönste Radtour auf Texel, die stattlichsten Gebäude in Hoorn und/oder den leckersten Kibbeling in Den Oever.
26 August
 bis 1 September 2024
€ 660
  7 Tage
  IJsselmeer, Das Wattenmeer
Erleben Sie an Bord den Sommer in den Niederlanden. Ihr Nachbarland ist schnell zu erreichen und es wartet doch ein kleiner Auslandsurlaub und eine andere Kultur auf Sie. Vielleicht nehmen Sie ja ein Stück niederländische Gelassenheit mit nach Hause…
2 Oktober
 bis 6 Oktober 2024
€ 335
  4 Tage
  IJsselmeer
Erleben Sie an Bord der Zevenwouden die letzte Herbstsonne in den Niederlanden. Ihr Nachbarland ist schnell zu erreichen und es wartet doch ein kleiner Auslandsurlaub und eine andere Kultur auf Sie. Vielleicht nehmen Sie ja ein Stück niederländische Gelassenheit mit nach Hause.
4 Oktober
 bis 11 Oktober 2024
Ab
€ 755
  7 Tage
  Das Wattenmeer, IJsselmeer
Entdecken Sie vom Wasser aus die natürliche Schönheit des Nationalparks Wattenmeer und der westfriesischen Inseln. Ebenso ist eine Runde auf dem Ijsselmeer und den friesischen Kanälen möglich
11 Oktober
 bis 13 Oktober 2024
€ 305
  2 Tage
  IJsselmeer
Diese Regatta besteht aus zwei Teilen. Am Samstag wird die berühmte Drei- Städte- Regatta gesegelt. Am Sonntag versammeln sich die Klipper vor Enkhuizen zu einem Rennen auf einer so genannten „Trapezbahn“.